News:
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Mit Nutzung unserer Webseite sind Sie damit einverstanden und stimmen der Nutzung dieser Dienste zu.
Dienstag, 30. November 2021, 09:09

Menü
Home1
Funktionaere
Foto Galerie
Anfahrt
Chronik
- Vereinsgruendung
- Tennisgelaende
- Vereinsfunktionaere
- Bilder von frueher
- Bildergalerie
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Renovation
Wie werde ich Mitglied?
Vereins - LK

					
					
					
Mannschaften
Herren 1
Herren 50
Herren 65
Damen 1
Mädchen
Jugend
Foerderspiele

					
					
					
Hobby-Mannschaften
Weinmannschaft

					
					
Vereinsgruendung

Chronik des Tennisclubs Hohentengen


8. März 1973    Bei diesem Gespräch zwischen Bürgermeister Gerhard Mattes
   und Peter Roux im Rathaus in Hohentengen ging es darum,
   dass einige Bürger aus dieser Gemeinde Interesse
   am Tennisspielen haben, aber kaum die Möglichkeit,
   in den umliegenden vorhandenen Clubs, hätten.
                           Herr Mattes begrüßte eine solche Initiative,
   bat aber diese Idee zunächst nicht bekannt zu machen,
   um Grundstücksverhandlungen nicht zu gefährden.
   (she. Protokoll 8.3.1973)
 
15.Jan.1974    Herr Bürgermeister Gerhard Mattes bittet Peter Roux
  ins Rathaus: Durch die – zu erwartende – Eingemeindung
  von Bremen könnte sich bald schon ein geeignetes Gelände
                          für ca. 4 Plätze und ein Clubhaus in der bisherigen
  Bremer Kiesgrube ergeben. Deshalb könne P. Roux
  diese Idee publik machen und sich um interessierte
  Gemeindemitglieder, Planung usw. kümmern.
  (she. Protokoll 16.1.74)
 
12. März 74     Auf Einladung von P.Roux trafen sich im Cafe Zink
  folgende Personen:
                          Karl Blersch, Ewald Kessler, Hermann Röck, Gerhard Mattes,
  Emil Madlener, Mandfred Kempter, Hans Lutz, Werner Kretz,
  Paul Lehleiter,
A. Reck.
                          P. Roux stellte seine Idee einen Feldtennisclub in Hohentengen
  zu gründen vor. Diskutiert wurden die Vor- und Nachteile
  eines zusätzlichen Vereins und die Finanzierung.
  (she. Protokoll vom 15.3.74)
 
5. Sept.1975    Erste Informationsveranstaltung über Sachen Tennis
   in Hohentengen im Sportheim des SVH
   laut SZ-Bericht vom 11.9.75
 
20.Sept.1975   Gründung des TC Hohentengen
   lt. Bericht der Schwäbischen Zeitung.
 
3. Juli 1976      Einweihung von 2 Tennisplätzen in Hohentengen!

 

                 Bilder von der Gründungsversammlung.

                   

Vor der Vereinsgründung wurde eine Infoveranstaltung abgehalten.

                                    

Die Berichte der Zeitung über die Vereinsgründung (Quelle SZON)

                                              

 

Partner:  design by masterhomepage.ch