News:
Diese Seite nutzt Website Tracking-Technologien von Dritten, um ihre Dienste anzubieten, stetig zu verbessern und Werbung entsprechend der Interessen der Nutzer anzuzeigen. Mit Nutzung unserer Webseite sind Sie damit einverstanden und stimmen der Nutzung dieser Dienste zu.
Dienstag, 30. November 2021, 10:17

Menü
Home1
Funktionaere
Foto Galerie
Anfahrt
Chronik
- Vereinsgruendung
- Tennisgelaende
- Vereinsfunktionaere
- Bilder von frueher
- Bildergalerie
Kontakt
Impressum
Datenschutz
Renovation
Wie werde ich Mitglied?
Vereins - LK

					
					
					
Mannschaften
Herren 1
Herren 50
Herren 65
Damen 1
Mädchen
Jugend
Foerderspiele

					
					
					
Hobby-Mannschaften
Weinmannschaft

					
					
Tennisgelaende

TCH - Chronik Baumaßnahmen

Sep 76       erste Überlegungen zum Bau eines Clubhauses und der Vorentwurf hierzu

10.09.1976 Schreiben an WLSB wegen Zuschüsse
23.09.1976 Schreiben an Staatssekretär Gerhard Mayer-Vorfelder wegen Brief an WLSB
27.09.1976 Zusage für Zuschuß vom WLSB
13.12.1976 WLSB genehmigt 13500,-- DM Zuschuß für 3.Platz, Dusch-und Umkleideräume,
                Ballschlagwand

14.02.1977 Zusage von Hohentenger Bank für Darlehen
25.03.1977 WLSB sagt endgültigen Zuschuss von 13.500 DM zu.
03.07.1977 Plan eines Geräteschuppens gefertigt von
                Architekt Berthold Wolframm, Ennetach

10.02.1977 2. Plan für Clubhaus und 3. Platz
23.08.1977 Bauausschuß-Sitzung: Pläne 3.Platz, Ballschlagwand und
                Dusch-und Umkleideräume besprochen
                nächste Aufgaben terminisiert und verteilt: wer, was, wann
12.09.1977 Angebot für 3.Platz durch Firma Schwaba

21.09.1977 Genehmigung zum Bau des Geräteschuppens vom Landratsamt

27.09.1977 Anhörung wegen einer Ornungswidrigkeit
                (angeblicher Baubeginn ohne Genehmigung)

10.10.1977 Kostenvoranschlag Dusch- und Umkleideräume= 59.600,--DM
11.10.1977 Termin Bürgermeister Mattes wegen Platzbaufirma
                (braucht dringend Zusage,wegen Termine)
                OK , hat am 19.10.Termin mit Kreisplaner, Landratsamt, Straßenbauamt
19.10.1977 Termin Herr Holzapfel, Schwaba-Bau: Vorarbeiten für 3.Platz (Eigenleistung)
30.10.1977 Termin Bürgermeister Mattes wegen Anträge, Wandkies, EVS
10.11.1977 Termin H. Aigner, Hohentenger-Bank: Finanzierung besprochen

20.09.1978 Bau-Ausschuß: tagt wegen: Kläranlage, Fenster, Sanitäre Anlage,
                Holzdecken, Fliesen
23.09.1978 Arbeitseinsatz unter Aufsicht von Wolfram:
                Ballschlagwand einschalen, 3. Platz ebnen, nivelieren,
                Zwischenmauern Umkleideräume
30.09.1978 Arbeitseinsatz unter Aufsicht von J.Heinzler:
                Zwischenmauern, Ballschlagwand betonieren, Drainage verlegen,
                Pfostenfundamente betonieren
19.12.1978 Zusage der Landeskreditbank über 19.500 DM Darlehen zu 2,5% Zins


31.01.1979 Bau-Ausschß bespricht nächste Baumaßnahmen: 14.2. Fenster
                Installationen: Fa.Briemle Fa.Nassal: Verputzarbeiten
                Termin: Peter mit Wasserwirtschaftsamt
3.3. wird Zaun erstellt 8.3. 18.00 Uhr Fa.Reck Fliesen aussuchen

12.05.1979 Einweihung 3. Platz, Dusch-und Umkleideräume und Ballschlagwand

28.08.1979 Baugenehmigung
 

Das Tennisgelände vor dem Bau der Tennisplätze.

    

Die ersten Pläne des neuen Tennisgelände.

 

Herstellen des Tennisgeländes

Hier nun die Bilder der Einweihung der Tennisplätze.

              

     

      

    

 

Der Artikel der Schwäbischen Zeitung (Quelle SZON)

Partner:  design by masterhomepage.ch